Hindernisfahren





Fingerspitzengefühl und starke Nerven sind hier
wiederum von Pferd und Fahrer gefordert.
Ein“Hütchen“parcours mit bis zu 20 Hindernissen
gilt es schnellstmöglich fehlerfrei zu durchfahren.
Bei einer Hindernisbreite von nur 20 bis 30 cm
mehr als die Spurbreite des Wagens, ist dies ein
diffiziles und atemberaubendes Unterfangen.
Zurück